Literatrutipp: „Geschichte des Motorsports, Jörg Walz“

Die Geschichte des Motorspots, Jörg Walz

Motorsport als Triebfeder der „Mobilität für morgen“

Die „Geschichte des Motorsports“ von Jörg Walz ist längst ein Klassiker der Motorsportliteratur.

Die nun vorliegende zweite Auflage erzählt – überarbeitet und gründlich erweitert – die mittlerweile mehr als 120 Jahre umfassende Story auf leidenschaftliche Weise weiter „Motorsport ist Emotion“, sagt Prof. Peter Gutzmer. In seinem Vorwort erläutert der Stellvertretende Vorstands-Vorsitzende der Schaeffler AG aus Sicht eines Ingenieurs, wie und warum die Entwicklung von Autos für die Rennstrecke und für die Straße seit jeher Hand in Hand gehen und damit gemeinsam die „Mobilität für morgen“ vorantreiben.

Technologietransfer ist das Stichwort. Bestes Beispiel für diese These ist die erste weltweit ausgetragene vollelektrische Rennserie Formel E, in der sich Schaeffler von Beginn an engagiert. Der aktuelle Formel E-Champion Lucas di Grassi gibt in seinem zweiten Vorwort eine Einschätzung zum Thema Motorsport und Automobiltechnologie aus Sicht eines Rennfahrers ab.

Auf insgesamt 256 Seiten zeichnet das Werk die Entwicklung des Automobils im Motorsport anhand zahlreicher Rennautos aus den jeweiligen Jahren nach. Formelfahrzeuge, Touren- und Sportwagen – dem Leser werden die verschiedenen Facetten des Motorsports mittels einmaliger Fotos, kurzweiliger Texte und informativer Statistiken nähergebracht.
So erfährt man etwas zum Peugeot beim ersten Autorennen der Welt 1894, zum ersten Rennauto, das die 100-km/h-Grenze durchbrach – übrigens ein Elektromobil – zu den Hightech-Boliden der Formel1-Ikonen Juan Manuel Fangio und Michael Schumacher und zum batteriebetriebenen Monoposto von Formel-E-Champion Lucas di Grassi.
Ein besonderer Fokus des Buches liegt auf dem Technologieunternehmen Schaeffler, das sich seit jeher (zunächst mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG und seit 2011 als Gesamtkonzern) im Motorsport umfassend engagiert und sich damit in der internationalen Motosportszene einen Namen gemacht hat.

Geschichte des Motorsports – Von den Anfängen bis heute, Jörg Walz
2. Auflage256 Seiten, 250 Fotos (farbig)
Format 21,8 x 28,6 cm, gebunden mit Schutzumschlag
€ 29,90 (D) / € 30,80 (A)
ISBN 978-3-667-11299-6 Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Geschichte des Motorsports, Jörg Walz (Delius Klasing Verlag, Bielefeld)

Posted in Bücher | Tagged as: | Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

);