Classic Days Schloss Dyck 2016 – Fotogalerie & Rückblick

Classic-Days-Schloss-Dyck_2016_Koester-Nowaczyk

An jedem ersten Wochenende im August verwandelt sich Schloss Dyck mit seinem akkurat gepflegten Park in den „besten Platz“ an dem Oldtimerfreunde an diesem Wochenende sein können – die wohl größte und schönste automobile Gartenparty Deutschlands fand am Wochenende zum 11. Mal auf dem Parkgelände von Schloss Dyck in Jüchen statt.

Wunderschöne und seltene Oldtimer konnten im weitläufigen Schloss- und Parkgelände bewundert werden. Auf der Rundstrecke wechselten sich klassische Fahrzeuge und Rennwagen aus den verschiedensten Epochen ab und sorgten für spannende Rennatmosphäre.
Attraktionen mit englischen Namen wie „Jewels in the Park“ (hochkarätiger Concours d’Élégance) oder „Racing Legends“ (historische Rennwagen, häufig von prominenten Fahrern auf dem Rundkurs gesteuert) sowie historisch gekleidete Teilnehmer verliehen der Veranstaltung einen Hauch des britischen Goodwood Charmes.

Ehrengast der 11. Classic Days war der berühmte britische Rennfahrer und 5-fache Sieger in LeMans, Derek Bell. Walter Röhrl, mehrfacher Rallye-Weltmeister und Gewinner der Rallye Monte Carlo, und sein ehemahliger Co-Pilot Christian Geistdörfer feierten ein Wiedersehen mit ihrem, von Audi ausgestellten, Dienstwagen aus den 1980er Jahren.

Einen gelungenen Einstand hatte das renommierte Auktionshaus Coys of Kensington, die zum ersten Mal mit einem großen Zelt auf dem Areal vertreten war. Gleich bei der Premiere wurden am Samstag rund 72% der 80 Lots verkauft.

Wer versuchen möchte, sich das komplette Angebot der Veranstaltung anzuschauen, der muss auf jeden Fall alle drei Tage einplanen – einen kleinen Einblick können Sie in unserer Fotogalerie bekommen… Viel Spaß!

Fotos: Anna Christina Köster-Nowaczyk

Posted in Allgemein, Fotos, Veranstaltung | Tagged as: , , , , | Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

);